Pflege – wir sind für Sie da

Den Menschen in seiner Ganzheit wahrnehmen: Das bedeutet für uns zu erkennen, welche Auswirkungen die Krankheit auf den Patienten, seinen Körper und seine Psyche hat.

Als Kernaufgabe will die Pflege die Lebensqualität der Patientin oder des Patienten erhalten und fördern. Pflegende nehmen im Gespräch den Pflegebedarf und die Bedürfnisse wahr und definieren
den individuellen Pflegeprozess. Dabei berücksichtigen sie die vorhandenen Ressourcen und Bedürfnisse der Patienten und Angehörigen.

Wir legen Wert auf fachkompetente und wertschätzende Pflege. Wir nehmen uns Zeit und unterstützen unsere Patienten mit Empathie, Respekt und Humor bei der Bewältigung der Krankheit.

Unser Pflegeverständnis richtet sich nach den Grundsätzen des Instituts für Pflegewissenschaft der Universität Basel.

Leistungsangebot

Das Behandlungskonzept der Klinik Susenberg  bildet die Grundlage für  unser Leistungsangebot in der Pflege. Mit der folgenden Auflistung geben wir einen Einblick in unser Pflegeangebot.

  • Nachbetreuung nach operativen Eingriffen
  • Weiterführung der onkologischen Betreuung und Rehabilitation
  • Ganzheitliche Pflege und Betreuung in Palliative Care
  • Adäquates Schmerz- und Symptommanagement
  • Intravenöse Therapien wie z.B. Infusions- und Transfusionstherapien und Chemotherapie, Parenterale Ernährung
  • Verabreichung von Sondenkost
  • Handhabung des Port-Systems ®
  • Kompetentes Wund- und Stomamanagement
  • Unterstützung beim Wiedererlangen der Selbständigkeit
  • Bedarfsabklärung für die Nachbehandlung und Organisation der pflegerischen Unterstützung nach dem Klinikaufenthalt
  • Beratung und Unterstützung von Angehörigen

Grundhaltung und Leitgedanken in der Pflege

In der Pflege sind wir den Gesamtzielen des Hauses verpflichtet und unterstützen die daraus folgenden Zielsetzungen der Klinik Susenberg. Der Pflegedienst der Klinik trägt die Verantwortung für eine professionell ausgeführte Pflege. Die gemeinsame Haltung in führungs- und pflegefachlichen Fragen schafft Transparenz für die Pflegenden. Unsere Arbeit ist geprägt von gegenseitigem Vertrauen, Wertschätzung und Anerkennung.

  • Wir setzen uns für eine aktive, partnerschaftliche und interprofessionelle Zusammenarbeit ein
  • Wir schaffen Strukturen für die Kernaufgabe Pflege
  • Wir berücksichtigen strukturelle und ökonomische Rahmenbedingungen
  • Wir verpflichten uns zu einem aktiven Qualitätsmanagement
  • Wir überprüfen anhand der Zielsetzungen laufend die Ergebnisse
  • Wir setzen die Fähigkeiten der Mitarbeitenden gezielt ein und fördern sie in ihrer beruflichen Entwicklung
  • Wir schaffen ein Arbeitsklima, wo konstruktive Auseinandersetzungen möglich sind
  • Wir begegnen Neuerungen offen und gestalten aktiv Veränderungsprozesse mit
  • Patienten, Angehörige und Bezugspersonen stehen im Zentrum unseres Handelns
  • Wir nehmen die Patienten in ihrer Gesamtsituation wahr, mit dem Ziel die Lebensqualität zu erhalten und zu fördern
  • Professionelle Pflege ist die Summe aus Fach-, Selbst- und Sozialkompetenz, Verantwortung und Reflexion. Sie ist Kunst, Wissenschaft und kreatives Handwerk.
  • Wir verstehen Pflege als kontinuierlichen und dynamischen Prozess. Zusammen mit Patienten und Angehörigen wird er geplant, überprüft und angepasst.

Pflegequalität

Wir legen grossen Wert auf die Qualität unseres Pflegeangebots:

Unsere Pflege richtet sich nach dem individuellen Pflegebedarf des Patienten, der bei Spitaleintritt systematisch erhoben wird.

Unsere Pflege hat zum Ziel, die Eigenverantwortlichkeit und die Autonomie der Patienten zu stärken, um die Lebensqualität zu erhalten und/oder zu fördern.

Die Pflege wird durch Pflegefachpersonen gewährleistet, die über eine hohe Fach-, Sozial- und Beratungskompetenz verfügen.

Wir erbringen unsere Leistungen sicher, bedarfsgerecht, bedürfnisorientiert und wirtschaftlich.

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen ermöglichen den Einbezug von aktuellem Wissen aus Pflege und Medizin in die Betreuung und Behandlung.

Mit unseren Führungs- und Organisationsstrukturen sorgen wir für eine fachkompetente Ausführung und Überprüfung der Pflege.


Ihre Pflegekontakte

Gerd Aregger
Leitung Pflege

Frans Rikkerink
Stv. Leitung Pflege, Abteilungsleitung

Andrea Mertens
Abteilungsleitung